Qualifizierte Oberflächenbehandlung

Qualifizierte OberflächenbehandlungAusgeführt mit modernster Technologie, eine der wirtschaftlichsten Methoden zur umweltgerechten Fahrbahndeckensanierung.

  • Oberflächenbehandlungen dienen der Pflege und Instandsetzung von bituminösen Fahrbahndecken.
  • Ausgemagerte und rissige Fahrbahndecken werden vor weiterem Verschleiß geschützt und somit die Entstehung größerer Schäden verhindert.
  • Der Einsatz verschiedenster umweltfreundlicher Bitumenemulsionen und die Möglichkeit die unterschiedlichsten Edelsplitte zu verwenden, garantiert eine optimale Lösung für jede spezielle Problemstellung.
  • Computergesteuerte Aufbringung der Bitumenemulsion und moderne, geschwindigkeitsabhängige Splittstreugeräte mit niedriger Fallhöhe garantieren das optimale Gelingen der Oberflächenbehandlung.

Oberflächenbehandlungen

  • Versiegeln die Fahrbahn und dichten sie ab
  • Erhöhen die Fahrbahngriffigkeit
  • Verbessern die Nachtsichtbarkeit
  • Sind schnell in der Anwendung (Arbeit im fließenden Verkehr)

Wir produzieren, liefern und verarbeiten gemäß

  • TL BE-StB 15 und DIN EN 13808:2013 mit entsprechender Eigen- und Fremdüberwachung. Nachweis hierfür ist
    das „Zertifikat der werkseigenen Produktionskontrolle“ sowie Leistungserklärungen mit CE-Kennzeichnung für
    die Herstellung von Bitumenemulsionen.
  • ZTV BEA-StB 09/13, TLG OB-StB 15 und DIN EN 12271:2006 mit entsprechender Güteüberwachung. Nachweis hierfür ist das „Zertifikat der werkseigenen Produktionskontrolle“ für die Herstellung von Oberflächenbehandlungen.
  • DIN EN ISO 9001:2015

Als Nachweis hierfür stellen wir Ihnen gerne unsere aktuellen Zertifikate, Prüfzeugnisse, Leistungserklärungen und Fremdüberwachungsberichte zur Verfügung.