Anspritzarbeiten mittels RampenspritzgerätAnspritzarbeiten mittels Rampenspritzgerät

  • Herstellen des Schichtenverbundes mit Bitumenemulsionen gemäß M SNAR.
  • Bitumenemulsionen werden mit modernster Technologie gleichmäßig und in der geforderten Menge auf den Untergrund aufgebracht.
  • Verbrauchte Mengen werden durch Wiegekarten dokumentiert.

Ausführung von Naht-/ Randversiegelungen

  •  Lieferung und Verarbeitung gemäß M SNAR Lieferprogramm nach TL BE-StB 15

Leistungsübersicht

  • Herstellung von Oberflächenbehandlungen (partiell/vollflächig)
  • Anspritzarbeiten mittels Rampenspritzgerät
  • Verlegung von Asphalteinlagen/Geotextilien/Asphaltarmierung
  • Ausführung von Naht- / Randversiegelungen
  • Reparaturarbeiten mittels Patch-Verfahren

Wir produzieren, liefern und verarbeiten gemäß

  • TL BE-StB 15 und DIN EN 13808:2013 mit entsprechender Eigen- und Fremdüberwachung. Nachweis hierfür ist
    das „Zertifikat der werkseigenen Produktionskontrolle“ sowie Leistungserklärungen mit CE-Kennzeichnung für
    die Herstellung von Bitumenemulsionen.
  • ZTV BEA-StB 09/13, TLG OB-StB 15 und DIN EN 12271:2006 mit entsprechender Güteüberwachung. Nachweis hierfür ist das „Zertifikat der werkseigenen Produktionskontrolle“ für die Herstellung von Oberflächenbehandlungen.
  • DIN EN ISO 9001:2015

Als Nachweis hierfür stellen wir Ihnen gerne unsere aktuellen Zertifikate, Prüfzeugnisse, Leistungserklärungen und Fremdüberwachungsberichte zur Verfügung.