Die von uns verwendeten Asphalteinlagen bieten Ihnen im gesamten Bereich des Straßenbaus eine wirksame Unterstützung der von Ihnen durchzuführenden Maßnahmen, besonders im Hinblick auf die Langlebigkeit und den technischen Erfolg.

  • Schadhafte Fahrbahndecken werden mit einer speziellen Bitumenemulsion angespritzt, die Asphalteinlage wird verlegt und anschließend durch Aufbringen eines neuen Asphaltbelages bzw. durch eine Oberflächenbehandlung saniert.
  • Die Asphalteinlage bewirkt einen Membraneffekt zwischen der alten und neuen Asphaltschicht. Dieser wirkt rissüberbrückend und baut Spannungsspitzen ab. So wird das Durchschlagen der Risse verzögert bzw. verhindert.
  • Die Asphalteinlage verhindert das Eindringen von Oberflächenwasser in die Tragschichten. Diese bleiben dadurch länger tragfähig und die Bildung von Spurrinnen wird verringert.
  • Die Asphalteinlagen werden von uns mit technisch hochwertigem Gerät schnell und sauber verlegt und bietet im Vergleich zum relativ geringen Kostenaufwand einen sehr hohen Nutzeffekt.
  • Asphaltsanierung ist jedoch nur eine von vielen Möglichkeiten die Asphalteinlagen bieten. Weitere Anwendungsgebiete sind: Parkplätze, Baustraßen, Flughäfen, Roll- und Startbahnen, Mülldeponien uvm.

Wir beraten Sie gerne bei der Wahl des richtigen Asphaltarmierungsgitters für Ihr Bauvorhaben.

Verlegung von Asphalteinlagen - Vlies Verlegung von Asphalteinlagen - Arbeiten

Wir produzieren, liefern und verarbeiten gemäß

  • TL BE-StB 15 und DIN EN 13808:2013 mit entsprechender Eigen- und Fremdüberwachung. Nachweis hierfür ist
    das „Zertifikat der werkseigenen Produktionskontrolle“ sowie Leistungserklärungen mit CE-Kennzeichnung für
    die Herstellung von Bitumenemulsionen.
  • ZTV BEA-StB 09/13, TLG OB-StB 15 und DIN EN 12271:2006 mit entsprechender Güteüberwachung. Nachweis hierfür ist das „Zertifikat der werkseigenen Produktionskontrolle“ für die Herstellung von Oberflächenbehandlungen.
  • DIN EN ISO 9001:2015

Als Nachweis hierfür stellen wir Ihnen gerne unsere aktuellen Zertifikate, Prüfzeugnisse, Leistungserklärungen und Fremdüberwachungsberichte zur Verfügung.